Technische Hilfe: 069 975821-60 Steuerakademie: 069 975821-0 Warenkorb (0)

Grunderwerbsteuerliche Gestaltungspraxis bei Personen- und Kapitalgesellschaften

Informationen:

Seminarnummer:
52679
Referent(en):
Prof., Dr. Georg Schnitter
Ort/Anschrift:
Steuerakademie, Mainzer Landstraße 211 60326 Frankfurt am Main
Kategorien:
Kollegenseminare, Seminare
Max. Teilnehmer:
40
Termine:
27.09.2019 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
226,10 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
339,15 € inkl. USt.
Bitte melden Sie sich am System an, um das Seminar zu buchen.

Beschreibung

In grunderwerbsteuerlicher Hinsicht sind Umstrukturierungen im Rahmen von grundbesitzenden Personen- und Kapitalgesellschaften aufgrund ihrer erheblichen finanziellen Auswirkungen insbesondere wegen der gestiegenen Steuersätze vielfach problematisch.

In dem Seminar werden unter Einbeziehung aktueller Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen die in der Praxis regelmäßig auftretenden Fallkonstellationen und Zweifelsfragen dargestellt und Lösungswege für die grunderwerbsteuerliche Ausgestaltung aufgezeigt.

I. Unmittelbare und mittelbare Gesellschafterwechsel bei Personen- und Kapitalgesellschaften

  • Anwendung von § 1 Abs. 2a GrESt (Erlasse vom 12.11.2018, BStBl I 2018, 1314), von § 1 Abs. 3 GrEStG und von § 1 Abs. 3a GrEStG (Erlasse vom 19.09.2018, BStBl I 2018, 1078)
  • Mittelbare Änderung des Gesellschafterbestands bei grundbesitzenden Personengesellschaften aufgrund schuldrechtlicher Vereinbarungen (Erlasse vom 12.11.2018, BStBl I 2018, 1333)
  • Mittelbare Änderung des Gesellschafterbestands einer grundbesitzenden Personengesellschaft i.S.v. § 1 Abs. 3 GrEStG (Erlasse vom 19.09.2018, BStBl I 2018, 1053)
  • Anwachsungs-, Umwandlungs- und Einbringungsvorgänge
  • Stille Gesellschaften
  • Treuhandgeschäfte, Auftragserwerbe und Geschäftsbesorgungen (Erlasse vom 19.09.2018, BStBl I 2018, 1074)
  • Organschaftsfälle (Erlasse vom 19.09.2018, BStBl I 2018, 1056)

II. Steuerbefreiungen

  • § 3, 5 und 6 GrEStG (Erlasse vom 19.09.2018 und 12.11.2018, BStBl I 2018, 1334 bzw. BStBl I 2018, 1069)
  • § 6a GrEStG (EuGH vom 19.12.2018, C-374/17)

III. Feststellungsbescheide und Festsetzung der Grunderwerbsteuer

IV. Anzeigepflicht nebst Anforderungen an eine ordnungsgemäße Anzeige (Erlasse vom 24.10.2018, BStBl I 2018, 1226)

V. Rückgängigmachung von Gesellschafterwechseln

VI. Geplante Gesetzesänderungen bei der Besteuerung von Share Deals

‹ zurück