Technische Hilfe: 069 975821-60 Steuerakademie: 069 975821-0 Warenkorb (0)

Praxisfälle der Unternehmensbesteuerung

Informationen:

Seminarnummer:
52668
Referent(en):
Dipl.-Finw. Lars Mayer
Ort/Anschrift:
Best Western Plus Hotel Kassel-City, Spohrstraße 4 34117 Kassel
Kategorien:
Kollegenseminare, Seminare
Max. Teilnehmer:
30
Termine:
05.09.2019 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglieder):
345,10 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
517,65 € inkl. USt.

Beschreibung

Die Unternehmensbewertung ist Herzstück der Steuerberatung. In dem Seminar werden praxisrelevante Themen anhand von Fallstudien dargestellt. Dabei wird die Problemlösung im Detail herausgearbeitet. Es werden zunächst Bilanzierungsfragen und Rechtsfragen der Ertragsteuern für Einzelunternehmen erörtert.

Darauf aufbauend werden Besonderheiten bei der Besteuerung der Personengesellschaften dargestellt, wobei besonderer Wert auf eine praxistaugliche Umsetzung der Systematik gelegt wird. Aufbauend auf der Kapitalkontengliederung der Gesamthandelsbilanz werden Auswirkungen auf Sonderbilanz (korrespondierende Bilanzierung), § 15a EStG, Aufgabegewinne bei Ausscheiden des Kommanditisten und weitere Einzelfragen erörtert.

Körperschaftsteuerlich und im Rahmen der Besteuerung des GmbH-Gesellschafters wird insbesondere auf das Zusammenspiel zwischen der Feststellung des steuerlichen Einlagekontos und der Dividenden- und Liquidationsbesteuerung beim Anteilseigner eingegangen.

Abgerundet wird das Seminar mit der Behandlung von aktuellen umsatzsteuerlichen Fragestellungen wie zum Beispiel die Besteuerung von Bruchteilsgemeinschaften.

  • Besteuerung von Einzelunternehmen / rechtsformneutrale Themen
  • Ausgewählte Bilanzierungsfälle
  • Grundstücke im Betriebsvermögen
  • Anzahlungen / Gewinnabgrenzungen
  • Rückstellungen
  • Umlaufvermögen
  • Gewerbesteuer
  • Hinzurechnung von Fremdfinanzierungsentgelten
  • Veräußerungsgewinne
  • "Anrechnung" der Gewerbesteuer nach § 35 EStG
  • Schwerpunkt PKW
  • Ehegatten-Minijob-Verhältnisse und PKW-Überlassung
  • Beweislast beim Eigenverbrauch
  • Kostendeckelung
  • 0,03 % und 0,002 %
  • § 7g EStG
  • Besteuerung von Einzelunternehmen / rechtsformneutrale Themen
  • Realteilung - Auffassungen von BFH und BMF
  • Übertragung von Einzelwirtschaftsgütern
  • § 6b EStG: Re-Investition in anderen Betriebsvermögen
  • Ergänzungsbilanzen
  • korrespondierende Bilanzierung
  • Mitunternehmerische Betriebsaufspaltung
  • § 15a EStG und Ausscheiden des Kommanditisten
  • Besteuerung von Kapitalgesellschaft und Gesellschafter
  • Liquidation der GmbH
  • Körperschaftsteuer der GmbH
  • Besteuerung der Liquidationsraten beim Gesellschafter
  • verdeckte Gewinnausschüttung querbeet
  • Forderungsverluste des Gesellschafters
  • Umsatzsteuer
  • ausgewählte aktuelle Streitfragen zu Steuersatz und Steuerpflicht
  • Bedeutung des § 14c UStG bei diesen Streitfragen

‹ zurück