Technische Hilfe: 069 975821-60 Steuerakademie: 069 975821-0 Warenkorb (0) Merkliste (0)

Allgemeine Teilnahmebedingungen der Steuerakademie und der AFG Hessen und Stornierungsregeln:

§ 1 Anmeldung (Präsenz- und Onlinetermine)

Bitte melden Sie sich über Ihr Kundenkonto online zum Seminar an. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, sich per E-Mail, Telefax oder per Post anzumelden. 

Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung in jedem Fall Ihre Mitgliedsnummer beim Steuerberaterverband Hessen e.V. oder Ihre Kundennummer an, damit eine korrekte Erfassung erfolgen kann.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs erfasst. Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Teilnahme.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, Sie erleichtern uns damit die Planung.

§ 2 Teilnahmegebühren (Präsenz- und Onlinetermine)

In unserem Seminarkatalog und bei der Buchung über die Webseite finden Sie zwei verschiedene Teilnahmegebühren. Die ermäßigte Teilnahmegebühr gilt nur für Mitglieder des Steuerberaterverbandes Hessen e.V. und deren Mitarbeiter, die keine Berufsangehörigen sind. Nichtmitglieder und deren Mitarbeiter zahlen die unreduzierte Teilnahmegebühr. Die angegebene Teilnahmegebühr versteht sich pro Teilnehmer, auch bei Online-Seminaren.

Die Teilnahmegebühren können per Überweisung oder Lastschrift beglichen werden. Für die Durchführung eines Lastschrifteinzugs benötigen wir ein SEPA-Lastschriftmandat. Bei einer Überweisung geben Sie bitte unbedingt die Rechnungsnummer und Ihre Kunden- oder Mitgliedsnummer an, damit die Zahlung korrekt zugeordnet werden kann.

§ 3 Rechnungsstellung (Präsenz- und Onlinetermine)

Nach der Anmeldung über unsere Webseite erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Diese Buchungsbestätigung ist noch keine Rechnung, bitte leisten Sie noch keine Zahlungen auf diese Anmeldebestätigung.

Ihre Rechnung erhalten Sie einige Tage nach dem Seminartermin. Die Teilnahmegebühr ist nach Erhalt der Rechnung fällig.

Erfolgt die Zahlung der Seminargebühr nach zweimaliger Mahnung nicht, wird das gerichtliche Mahnverfahren eingeleitet. Bei Einleitung eines gerichtlichen Mahnverfahrens erfolgt ein Ausschluss von Veranstaltungen der Steuerakademie Hessen und der AFG Hessen.

§ 4 Stornierungsregelungen für Präsenzseminare

Die Stornierung muss schriftlich erfolgen. Sie können eine Veranstaltung auch über die Stornierungsmöglichkeit in Ihrem Kundenkonto selbst vornehmen.

Ein Rücktritt von der Veranstaltung bis zu 15 Tage vor dem Seminartermin erfolgt kostenfrei. Bei einer Stornierung ab dem 14. Tag vor dem Seminartermin wird ausnahmslos eine Stornierungsgebühr in Höhe von € 60,– zzgl. USt. erhoben. Die Stornogebühr wird bis zum vorletzten Geschäftstag vor dem Seminartermin erhoben.

Ab dem letzten Geschäftstag vor dem Seminartermin ist eine Stornierung ausgeschlossen. Wenn keine vorherige Stornierung erfolgt ist oder Sie am Seminar trotz Anmeldung nicht teilnehmen, ist ausnahmslos der gesamte Seminarbeitrag fällig. Eine Erstattung der Teilnahmegebühr ist nicht möglich.

§ 5 Stornierungsregelungen für Online-Seminare

Sie können Ihre Teilnahme an einem Online-Seminar jederzeit kostenfrei stornieren. Die Stornierung muss schriftlich erfolgen.

Sobald Sie sich jedoch über den zugesandten Link zu Beginn bzw. im laufenden Online-Seminar angemeldet haben, ist ausnahmslos die gesamte Seminargebühr fällig.

§ 6 Sonderregelung für Skripte bei Online-Seminaren

Wenn Sie sich für ein Online-Seminar angemeldet haben, erhalten Sie einen Tag vor dem Seminartermin das Skript zum Seminar als PDF zum Download in Ihrem Kundenkonto. Sie können die Seminarteilnahme dennoch kostenfrei stornieren. Sobald Sie das Skript zum Seminar in Ihrem Kundenkonto heruntergeladen haben, wird jedoch eine Gebühr in Höhe von € 30,00 zzgl. Ust. für das Skript fällig und berechnet.

§ 7 Absage von Seminaren durch die Steuerakademie Hessen oder die AFG Hessen

Die Steuerakademie Hessen und die AFG Hessen behält sich die Absage von Seminaren aus organisatorischen Gründen oder sonstigen wichtigen, unvorhersehbaren Gründen vor. Dazu gehören insbesondere eine zu geringe Teilnehmerzahl, der plötzliche Ausfall des Referenten und / oder die unvorhersehbare Nichtverfügbarkeit des Veranstaltungsortes, z.B. auf Grund höherer Gewalt und / oder schwerwiegende technische Störungen bei Online-Seminaren.
Es werden Ihnen in diesen Fällen keine Seminargebühren in Rechnung gestellt. Bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden in diesen Fällen zurückerstattet. Die Geltendmachung weiterer Ansprüche ist ausgeschlossen.

§ 8 Leistungen bei Präsenzseminaren

In den Teilnahmegebühren der Steuerakademie Hessen sind bei Präsenzseminaren die Arbeitsunterlagen (Skript) in gedruckter Form sowie Getränke enthalten. Ganztagsveranstaltungen beinhalten ein Mittagessen.

In den Teilnahmegebühren der AFG Hessen sind bei Präsenzseminaren die Arbeitsunterlagen wie das Skript sowie Übungsaufgaben etc. in gedruckter Form enthalten.

§ 9 Leistungen bei Onlineseminaren

In den Teilnahmegebühren bei Online-Seminaren sind die Arbeitsunterlagen (Skript) im PDF-Format enthalten. Sie erhalten diese ab dem 01.01.2021 einen Tag vor der Veranstaltung zum Download in Ihrem Kundenkonto.

Sie erhalten die Unterlagen zudem als PDF während der Veranstaltung zum Download im Online-Seminar-Bereich.

§ 10 Teilnahmebescheinigungen 

Nach der nachgewiesenen Teilnahme am Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Bei Präsenzveranstaltungen bestätigen Sie Ihre Teilnahme durch Ihre Unterschrift auf der Eingangsliste, bei Online-Seminaren werden Sie durch das Einloggen in das Online-Seminar als Teilnehmer registriert. Die Teilnahmebescheinigung erhalten Sie per E-Mail, sie steht Ihnen einige Tage nach dem Seminar außerdem zum Download in Ihrem Kundenkonto zur Verfügung. Teilnahmebescheinigungen werden grundsätzlich nur für am Seminar angemeldete Personen ausgestellt.

§ 11 Datenschutzhinweis (Präsenz- und Onlinetermine)

Im Rahmen der Teilnahme an unseren Seminaren werden personenbezogene Daten von der Steuerakademie – Fortbildungswerk des Steuerberaterverbandes Hessen e.V. und der AFG Hessen elektronisch erhoben, genutzt, verarbeitet und gespeichert. Dies erfolgt unter Einhaltung der Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzhinweise auf dieser Seite.

§ 12 Haftungsausschluss (Präsenztermine)

Für etwaige Schäden oder Verluste, die im Zusammenhang mit der Seminarteilnahme entstehen, z.B. an der Garderobe, kann die Steuerakademie bzw. die AFG Hessen keine Haftung übernehmen.

§ 13 Haftungsausschluss (Online-Termine)

Für etwaige Schäden oder (Daten-) Verluste, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an Online-Seminaren an Hard- oder Software Ihrer digitalen Endgeräte entstehen, kann die Steuerakademie bzw. die AFG hessen keine Haftung übernehmen.